Hooplaland

– Hooplaland macht 2018 eine Pause –

Pano_06Hooplaland ist ein Wochenende vom 7.7. bis 9.7.2017 Hoopspaß mit Workshops, baden, Party, Gruppenarbeit, Glitzer, tanzen, improvisieren, verkleiden und experimentieren aber natürlich alles mit dem Hoop! 2017 fokussieren wir uns auf Choreografie versus Flow (mehr dazu bei Programm). Dafür haben wir einen wunderschönen ehemaligen Bauernhof in Brandenburg auf halber Strecke zwischen Berlin und Hamburg gefunden, wo wir uns 3 Tage lang austoben können und wie im Hoopparadies fühlen werden. Vor Ort gibt es alles was das Hoopherz begehrt: eine große Wiese für Workshops, eine Halle als Schlechtwetteroption, ein Gästehaus oder Bauwagen für die Abenteurer unter den Hooplalandlern, Vollverpflegung, ein Baumhaus zum Relaxen, eine Lagerfeuerstelle für den Stockbrotabend, einen See 10 minuten zu Fuß entfernt, Pferde und und und. Übrigens ist jeder, egal mit welchem Hoopniveau, im Hooplaland herzlich willkommen.

 

Hooplaland 7.7.-9.7.2017
Ergebnis der Gruppenarbeiten:
Danke an alle Teilnehmer die so großartig mitgemacht haben und so einzigartig kreative Performance erstellt haben!!!
Kreative Leitung C-Section (Chris Gogler), Kristin Lahoop (Kristin Hertel) und Solana (Sophie Giebelmann).

„Zirkusbühne Hottehü“

„Stairway to heaven“

„Land der Zaubersteine“
„Es war einmal im Park“

„Balkan-Party“